Sparten & Standorte

Die Aufteilung der Phoenix Mecano Tochtergesellschaften in die drei Sparten Gehäusetechnik, Mechanische Komponenten und ELCOM/EMS ist historisch gewachsen. Wesentlich ist, dass der Wissenstransfer stets über die Sparten hinaus stattfindet und den Kunden Gesamtlösungen zur Verfügung gestellt werden können.

Eine zentrale Leitlinie der Phoenix Mecano ist es, die Agilität der Produktionsstätten und Vertriebseinheiten als Wettbewerbsvorteil auszuschöpfen. Deshalb sind diese Einheiten durch dezentrale Organisationsstrukturen, flache Hierarchien und damit schnelle Entscheidungsfindung geprägt. Daneben unterstützen gemeinsam genutzte Produktionsstätten und Vertriebsgesellschaften das Bündeln von Know-how, von Prozessen sowie lokalem Marktwissen, um eine kurze Time-to-Market, mit den auf die Marktanforderungen abgestimmten Produkten, erzielen zu können.

Gehäusetechnik

Mechanische Komponenten

ELCOM/EMS