Rückkaufprogramme

Der Verwaltungsrat der Phoenix Mecano AG hat am 20. September 2013 beschlossen, das am 22. Juni 2012 eröffnete Aktienrückkaufprogramm vorzeitig zu beenden.

Phoenix Mecano erhöht Ausschüttungsquote (24,3 KiB)

Der Verwaltungsrat der Phoenix Mecano AG hat am 6. Juni 2012 beschlossen, maximal 10% der ausstehenden Inhaberaktien zurückzukaufen, was maximal 97'800 Inhaberaktien von je CHF 1 Nennwert entspricht.

Phoenix Mecano Inhaberaktien 2. Handelslinie
ISIN CH0187891848
Ticker PME

Aktienrückkäufe innerhalb des Rückkaufprogramms

(17'500 Aktien von max. 97'800 Aktien)

Woche beginnend
Anzahl der Aktien Betrag (CHF) Durchschnittspreis
      (CHF pro Aktie)
2. September 2013 150 77'250 515,00
26. August 2013 400 202'000 505,00
19. August 2013 300 146'761 489,20
8. Juli 2013 300 142'400 474,66
1. Juli 2013 400 189'600 474,00
24. Juni 2013 800 370'162 462,70
17. Juni 2013 650 296'200 455,69
Detaillierte Angaben (29,3 KiB)

Keine Käufe oder Verkäufe eigener Beteiligungspapiere ausserhalb des Rückkaufprogramms.

Total pro Quartal
Anzahl der Aktien Betrag (CHF) Durchschnittspreis
      (CHF pro Aktie)
April 2013 1'000 474'674 474,70
Q1 2013 3'200 1'508'257 471,30
Q4 2012 5'300 2'381'706 449,40
Q3 2012 4'650 2'228'017 479,10
Q2 2012 350 164'963 471,30

Frühere Rückkaufprogramme

Aufgrund des Beschlusses der Generalversammlung vom 28. Mai 2010 wurden die restlichen 10 000 Aktien aus dem Rückkaufprogramm 2008/2009 vernichtet und das Aktienkapital entsprechend auf 978 000 Aktien reduziert. 

Rückkäufe der Jahre Vernichtete Aktien Durchschnittlicher
Rückkaufpreis vernichtete Aktien
Ausstehende Aktien
2005/2006 30‘500 Stück CHF 327,18 1‘069‘500
2007/2008 58‘500 Stück CHF 510,74 1‘011‘000
2008/2009 33‘000 Stück CHF 336,42 978‘000